Powerknolle – Warum Rote Bete so gesund ist

Rote Bete gehört, ganz klar, zu meinen Top 5 Lieblings-Gemüsesorten. Ziemlich regelmäßig habe ich einen großen Heißhunger darauf; vermutlich braucht mein Körper dringend irgendetwas, was da drin ist. Und das könnte so Einiges sein, denn Rote Bete ist eine echte Superknolle!

Detox-Spezialist

Rote Bete ist nicht nur reich an den Vitaminen A, C und B, sondern enthält auch viele Mineralien, wie zum Beispiel Jod, Magnesium, Kalzium und vor allem Eisen (besonders interessant also für Vegetarier und Veganer) und Betain. Betain stimuliert die Funktion der Leber und Galle und sorgt so für eine schnelle Befreiung von Toxinen im Körper. Rote Bete unterstützt unseren Körper also beim Entgiften und Reinigen, was sich auch ganz besonders positiv auf die Haut auswirkt.

Ausgeglichenes Herz-Kreislauf-System

Betain senkt außerdem den Spiegel der Aminosäure Homocystein und schützt damit vor Herz- und Gefäßkrankheiten. Das enthaltene Nitrat senkt nachweislich den Blutdruck.

Rote Bete gegen Krebs

Betain ist außerdem ein starkes Antioxidans und hemmt die Entstehung und das Wachstum von Tumoren. Zudem zeichnet die Rote Bete sich durch einen hohen Anteil an wertvollen Flavonoiden aus, die ebenfalls krebshemmend wirken.

Natürliches Antidepressiva

Nicht zuletzt ist Rote Bete ein Gute-Laune-Macher, denn Betain erhöht den Serotoninspiegel im Blut und sorgt so für Glücksgefühle.

Viel Folsäure für gute Heilung

Neben Betain enthält die Rote Bete ganz besonders viel Folsäure. Diese ist nicht nur für Schwangere sehr wichtig, sondern auch für Menschen, die sich gerade in einem Heilungsprozess befinden. Die Aufnahme von Folsäure beugt außerdem Herzinfarkt und Schlaganfall vor.

Rote Bete macht uns leistungsfähiger

Durch regelmäßigen Verzehr von Rote Bete oder Rote-Bete-Saft wird die Produktion der Mitochondrien angekurbelt. Wer im Biounterricht gut aufgepasst hat, weiß, dass Mitochondrien auch als Kraftwerke unserer Zellen bezeichnet werden. Je mehr dieser Kraftwerke wir im Körper haben, desto leistungsfähiger sind wir und desto vitaler und fitter fühlen wir uns auch.

Blätter nicht wegwerfen

Übrigens enthalten die Blätter der Rote Beete sogar ein Vielfaches der Vitalstoffe der Rübe selbst. Statt auf den Kompost kommen die also besser in einen Smoothie.

Mein Tipp: Rote Bete Carpaccio

img_0009

Rote Bete Carpaccio, aus „Vegan für Faule“, nachgekocht

Da ich nicht gerade die geborene Hausfrau bin, muss Kochen für mich ganz einfach sein und schnell gehen. Natürlich soll es aber auch gesund und ausgewogen, aber vor allem lecker sein. Darum koche ich gerne Gerichte aus dem Buch „Vegan für Faule“ von Martin Kintrup. Hieraus ist auch das folgende simple, aber sehr leckere Rezept:

Zutaten:
• 220 g gekochte Rote Bete
• 125 g blaue, kernlose Weintrauben
• 2 EL Kürbiskerne
• 1 EL Zitronensaft
• 1 TL körniger Senf
• 1 EL Kürbiskernöl
• 1 EL Ahornsirup oder Agavendicksaft
• 1 Knoblauchzehe
• 1 Beet Gartenkresse

Zubereitung:
• Den Zitronensaft mit Ahornsirup oder Agavendicksaft, Senf und dem Kürbiskernöl verrühren. Den Knoblauch schälen und dazu pressen. Das Dressing mit Kräutersalz abschmecken.

• Die Rote-Bete-Scheiben in ein Sieb abgießen, abbrausen und abtropfen lassen. Weintrauben waschen und von den Stielen zupfen. Die Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten, bis sie zu knacken beginnen und leicht gebräunt sind.

• Die Rote-Bete-Scheiben auf zwei Tellern auslegen und die Weintrauben darauf verteilen. Mit dem Dressing beträufeln, Kürbiskerne darüber streuen. Die Kresse mit einer Schere vom Beet schneiden. Ein wenig Kresse über das Carpaccio streuen, den Rest jeweils in der Mitte des Tellers als kleines Häufchen anrichten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s